Das Leistungserbringerportal

Für den elektronischen Datenaustausch zwischen Medizinischen Diensten und Krankenhäusern.

Über das Leistungserbringerportal -LE-Portal- können die Medizinischen Dienste und die Krankenhäuser elektronisch Daten und Dokumente zur Abrechnungsprüfung austauschen (www.mdkportal.de).
Krankenhäuser erhalten über das LE-Portal die Unterlagenanforderungen und können dem Medizinischen Dienst die entsprechenden Dokumente ins Portal hochladen. Der Medizinische Dienst Saarland stellt Prüfanzeigen/Befundanforderungen und Gutachten für stationäre Begutachtungen über das LE-Portal zur Verfügung.

Das LE-Portal kann über eine Web-Oberfläche im Browser bedient werden. Zusätzlich besteht eine Schnittstelle im LE-Portal für die Krankhaussoftware. Für diese sogenannte maschinelle Nutzung ist eine Erweiterung des KIS-/Archiv-Systems notwendig. Bei diesbezüglichen Fragen kann sich ihr KIS-/Archiv-Hersteller direkt mit der MDK-IT als Betreiber des LE-Portals in Verbindung setzen (https://mdk-it.gmbh/) .

Zum Login des LE- Portals

Häufig gestellte Fragen

  1. Aufruf über die Adresse: www.mdkportal.de
  2. Laden Sie sich die Dokumentenvorlagen für den MDK Saarland herunter. Füllen Sie in der Vorlage "Nutzungsvereinbarung" die noch fehlenden, Ihre Organisation betreffenden, Daten in den Formularfeldern aus.
  3. Drucken Sie die Dokumente aus.
  4. Lassen Sie die Nutzungsvereinbarung von einer unterzeichnungsberechtigen Person Ihrer Organisation unterschreiben. Zudem muss diese mit einem Stempel Ihrer Organisation versehen werden.
  5. Laden Sie alle eingescannten Dokumente als sogenanntes "Legitimationsdokument" im Prozess der Registrierung hoch.
  6. Ihre Registrierung wird vom MDK Saarland geprüft. Sie erhalten das vom MDK gegengezeichnete Dokument "Nutzungsvereinbarungen" postalisch zurück.
  7. Die Zugangsdaten werden Ihnen vom MDK per Post zugesandt.
  8. Mit dem zugesandten Einmalpasswort und einem QR-Code für die Initialisierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung können Sie sich beim LE-Portal anmelden.
  9. Nach erfolgreicher Anmeldung können weitere Benutzer angelegt werden.

Bitte verwenden Sie das PDF Format.

Die Dokumente sollten einer der vorhandenen Kategorien zugeordnet werden:

  • KH-Berichte
  • Kurve-Pflege-Arzt-Doku
  • Technische-/Laborbefunde
  • Zusätzliche Informationen (diese Kategorie sollte nur in Ausnahmefällen gewählt werden)

Die Benennung der PDF-Dateien ist beliebig wählbar.

Weitere Informationen

Fragen an den Medizinischer Dienst Saarland