Beratung und Begutachtung im Auftrag der Solidargemeinschaft

Der Medizinische Dienst Saarland wirkt aktiv an der Gestaltung der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung mit.

Der Medizinische Dienst Saarland ist der medizinische und pflegerische Beratungs- und Begutachtungsdienst der Gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung im Saarland.

Der Medizinische Dienst wird im Auftrag der Kranken- und Pflegekassen tätig und stellt sicher, dass alle Versicherten in bestimmten Leistungsfällen neutral und nach gleichen Kriterien beurteilt werden. Mit seinen ca. 150 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen (Fachärztinnen und Fachärzte, Pflegefachkräfte, Fachpersonal unterschiedlicher Profession, Assistenz-, Organisations- und Verwaltungspersonal) bringt der Medizinische Dienst außerdem als sozialmedizinisches Beratungsorgan medizinischen und pflegefachlichen Sachverstand in Politik und Öffentlichkeit ein.

Der Medizinische Dienst ist in seiner Unabhängigkeit durch die gemeinsame Finanzierung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen über eine Umlage nach der Anzahl der im Saarland wohnenden Mitglieder gestärkt.

Alle wichtigen Informationen über das Selbstverständnis und die Arbeit des Medizinischen Dienstes sowie über seine Aufgaben finden Sie unter www.medizinischerdienst.de/ .

Das Führungsteam

Jochen Messer
Vorstandsvorsitzender

Isabel Schank
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende

Dr. med. Anja Hünnighausen
Leitende Ärztin

Organigramm

Informationsgrafik Organigramm MD Saarland

Informationen zur Aufbauorganisation sind der Grafik zu entnehmen.